Canisiusschule Rheine
Canisiusschule Rheine

Kinderkulturpass

25.11.2013

Die kleine Zauberflöte

 

Zum Auftakt des Kinder-Kulturpass 2013 wurden alle Zweitklässler der Stadt Rheine am Montag in die Stadthalle eingeladen. Dort wurde ihnen die Oper "Die kleine Zauberflöte" vorgeführt.

 

Auch die Zweitklässler der Canisiusschule Altenrheine/ Rodde waren dabei.

Die Kinder tauchten ein in die Welt von Tamino, Papgeno  und Pamina und lernten Musik, Operngesang und Theaterspiel kennen.

 

 

 

 

Was ist der Kinder-Kulturpass?


(entnommen aus : http://www.rheine.de/staticsite/staticsite.php?menuid=959&topmenu=673)

 

Die Beschäftigung mit Kunst, Literatur und Geschichte, mit Medien, Musik, Theater oder Tanz trägt wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei, fördert die Orientierung in der Gesellschaft und die Neugier auf fremde Kulturen und hilft bei der Entwicklung der eigenen Fähigkeiten und Interessen.

Mit dem Projekt „Kinder-Kulturpass“ will die Stadt Rheine daher gemeinsam mit den Schulen die kulturelle Bildung für Kinder nachhaltig fördern. Ziel ist es, Kultur für alle Kinder zu ermöglichen. Die Kinder sollen während ihrer Grundschulzeit ihre ersten nachhaltigen Kulturkontakte erhalten und dabei verschiedene Sparten der Kultur kennenlernen. Dadurch werden sie gleichzeitig ihre eigene Fähigkeiten und Neigungen entdecken: Grundlagen für ein kulturell reiches Leben.

Der KinderKulturpass wird seit Oktober 2008 von der Stadt Rheine herausgegeben und finanziert. Das Besondere dabei: ein ganzer Jahrgang von Kindern – die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen – erhält jeweils im Herbst den Kinder-Kulturpass und startet gleichzeitig mit dem Projekt.


Maskottchen des Projekts ist Reni, das kleine Kulturgespenst.
Reni – mit 100 Jahren noch sehr jung für ein Gespenst – liebt schon jetzt alles, was mit Kultur zu tun hat: Singen, Malen, Lesen, Tanzen, spannende Geschichten hören, ins Theater gehen oder im Museum erfahren, wie die Menschen früher gelebt haben. Reni tritt daher auch auf den Sammelmarken in Erscheinung, die die Kinder bei 18 Kultureinrichtungen in Rheine erhalten und in ihrem Pass sammeln werden.

Für alle nachhaltigen Kulturkontakte erhalten die Kinder Sammelmarken für ihren Pass, zum Beispiel bei einer Kinder-Theateraufführung, der Teilnahme an einem museumspädagogischen Schulprogramm, bei Kursen der Musikschule, beim Besuch der Bentlager Familiensonntage oder bei einer Führung in der Stadtbibliothek. Die Marken können sowohl im Klassenverband erworben werden als auch in der Freizeit.

Einbezogen sind städtische Einrichtungen ebenso wie freie Träger kultureller Bildung. Zudem können die Schulen für besondere schulinterne Kulturprojekte ebenfalls Sam-melmarken vergeben.

Ein kulturelles Highlight für die Kinder ist jeweils das gemeinsame Startprojekt. Die Stadt Rheine lädt alle Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu einer kostenfreien Theateraufführung oder einem Kinderkonzert ein. Dann wird die erste Marke für den Kinder-Kulturpass ausgegeben und das Sammeln kann beginnen.

Canisiusschule Rheine
Canisiusstr. 62
48429 Rheine

 

Telefon

+49 5971 71319


Unsere Sekretariatszeiten

  • Montag  8 - 12 Uhr
  • Mittwoch 8 - 12 Uh
  • Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Sprechzeiten der Schulleitung


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Datum Veranstaltung Zeit
     
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Canisiusschule Rheine

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.