Canisiusschule Rheine
Canisiusschule Rheine

Brief zum Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Eltern,                      Rheine, 23.10.2020

 

wir hoffen, dass Sie mit Ihrer Familie ein paar schöne und erholsame Tage in den Herbstferien verbringen konnten.

Leider steigen in den letzten Tagen und Wochen die Corona-

Infektionszahlen wieder deutlich an.

 

Mit Blick auf den Wiederbeginn des Unterrichts am kommenden Montag haben wir für Sie ein paar Hinweise zusammengefasst:

 

Rückkehr aus dem Urlaub

Sie sind verpflichtet der Schule unverzüglich mitzuteilen, wenn Sie und Ihr Kind sich in den Herbstferien in einem Risikogebiet außerhalb Deutschlands aufgehalten bzw. dort Urlaub gemacht haben. Dann müssen Sie für Ihr Kind entweder ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen oder Ihr Kind muss eine Quarantäne von 14 Tagen nach Rückkehr aus dem Risikogebiet einhalten, bevor es die Schule wieder besuchen darf. Dieser Umstand stellt keine Schulpflichtverletzung und keinen schulischen Pflichtverstoß der Schülerin oder des Schülers dar.

 

Betreten des Schulgeländes und des Schulgebäudes:

Es gilt weiterhin das Betretungsverbot durch Außenstehende. Bitte betreten Sie das Schulgelände / -gebäude nur, wenn dies zwingend notwendig ist. Eine vorherige telefonische Anmeldung und Terminabsprache ist erforderlich.

 

Umgang mit Krankheitssymptomen:

Im Hinblick auf den Umgang mit Krankheitssymptomen verweisen wir noch einmal auf das Schaubild des Schulministeriums, welches auf der Homepage der Schule eingestellt wurde.

Das Gesundheitsamt Steinfurt empfiehlt darüber hinaus beim Auftreten von Symptomen der Atemwege (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Luftnot) und auch bei Durchfallerkrankungen, dass Ihr Kind für 5 Tage zu Hause bleibt und die Schule erst wieder besucht, wenn eine 48-stündige Symptomfreiheit gegeben ist. Bei „einfachem“ Schnupfen reicht in der Regel, ihr Kind zu Hause zu lassen und 24 Stunden abzuwarten, ob weitere Symptome dazu kommen.

 

Corona-Maßnahmen:

Die bereits eingeübten Regeln seit Beginn des Schuljahres werden beibehalten.

Die Schülerinnen und Schüler stellen sich an den Klassensammelplätzen kurz vor Beginn des Unterrichts auf.

Auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude gilt weiterhin die Maskenpflicht. Auf dem Sitzplatz im Unterrichtsraum sowie in den Betreuungsräumen dürfen die Masken abgenommen werden.

Maßnahmen zum Händewaschen und zur Handdesinfektion werden durchgeführt.

 

Sportunterricht

Nach den Herbstferien wird der Sportunterricht zunehmend in der Turnhalle durchgeführt. Alle Kinder müssen ab sofort ihren Turnbeutel mit Sportsachen für den Unterricht in der Turnhalle

mit zur Schule mitbringen. Während der Sportstunde dürfen die Kinder in der Turnhalle die Masken abnehmen.

Der Schwimmunterricht findet weiterhin nicht statt.

 

Lüften der Räume:

Eine regelmäßige Durchlüftung der Unterrichtsräume trägt zur Reduzierung des Infektionsrisikos bei. Gemäß den Vorgaben des Schulministeriums werden in den Pausen sowie alle 20 Minuten im Unterricht die Räume intensiv gelüftet. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihrem Kind eine Weste, Strickjacke, ... für den Unterricht mit zur Schule geben.

 

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und allen einen guten Schulstart am Montag.

 

Für das Kollegium der Canisiusschule Rheine

 

Christa Book – Schulleiterin –

 

 

P.S. Zur Erinnerung:

Am Mittwoch, dem 11. November 2020, haben Ihre Kinder schulfrei aufgrund eines pädagogischen Ganztages des Lehrerkollegiums.

 

Canisiusschule Rheine
Canisiusstr. 62
48429 Rheine

 

Telefon

+49 5971 71319


Unsere Sekretariatszeiten

  • Montag  8 - 12 Uhr
  • Mittwoch 8 - 12 Uh
  • Donnerstag 8 - 12 Uhr

 

Sprechzeiten der Schulleitung


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Datum Veranstaltung Zeit
27.11.

Weihnachtsbasteln

klassenintern

7.50 - 11.25 Uhr
04.12. 

Besuch des Nikolaus 

klassenintern

vormittags

- abgesagt -

7.-11-12

Elternsprechtag

Klasse 3 + 4

AR und Rodde

nach Absprache
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Canisiusschule Rheine

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.